PRP
I-PRF
OMNI
OCAS
A-PRF dent
I-PRF dent
PRP Keymed in vivo ™ zestaw do pozyskania osocza bogatopłytkowego

I-PRF keymed ™ DENT

Injectable Platelet Rich Fibrin

I-PRF keymed™ DENT ist die flüssige Fraktion, die an weißen Blutkörperchen und Plättchen reich ist und die Verheilung der weichen Gewebe beschleunigt. In Gewebe gespritztes I-PRF verbessert wesentlich deren Vaskularisierung und den Biotyp der Gewebe.

Die Fraktion I-PRF keymed™ DENT ist auch zur Gewinnung des kohärenten Materials mit knochenersetzenden Granula genutzt. Granula des Biomaterials bilden nach Vermengen mit I-PRF eine kohärente Masse mit unbeweglichen Granula. So kann ein Knochentransplantat geformt werden.

Nach der Bearbeitung der Fraktion I-PRF keymed™ DENT und A-PRF keymed™ DENT werden autologe Membranen für Behandlungen gewonnen.

Komplettes System A-PRF keymed + I-PRF keymed DENT

  • Röhrchen I-PRF keymed™ 10 ml – aus Polykarbonat, steril (enthalten keine Chemikalien), zur Gewinnung des fortgeschrittenen plättchenreichen Fibrins bestimmt – 100 Stück.

  • PRF keymed box – medizinisches Gerät aus Edelstahl, notwendig zur Präparation der PRF-Fraktion.

  • Professionelle Zentrifuge für klinische Anwendungen.

  • Zubehör: chirugische Pinzette, schräge chirurgische Schere, doppelseitiger Spatel zur Übertragung des Biomaterials, rechteckige Platte aus Edelstahl, doppelseitiger Stopfer für Biomaterial, Ständer für Röhrchen, Venenstauer.

  • Protokoll A-PRF keymed DENT+ I-PRF keymed DENT

Jedes Element kann separat gekauft werden.

In der Fraktion A-PRF ist eine beträchtliche Menge von VEGF (endotheliarer Wachstumsfaktor), PDGF-AB (Platelet Derived Growth Factor AB), TGFβ-1 transformierender Wachstumsfaktor β-1) und TSP-1 (Thrombospondin-1) enthalten, das ein wichtiges Matrix-Glykoprotein und an der Kommunikation der Zelle mit Umgebung beteiligt ist.

Bei Anwendung von A-PRF ist die Einfachheit des Verfahrens und die natürliche Formung der dreidimensionalen Fibrinstruktur wichtig, die Träger für Zellen, Cytokine und Wachstumsfaktoren ist. Das entstehende APR-F-Netz ist belastbar, formbar für Membranen, Pfropfe und Füllungsmaterialien. Ihre Struktur ermöglicht ein langsames Aussondern der Wachstumsfaktoren.

Information über die Art der Zertifikate der Röhrchen PRF keymed in vivo™

  • Zertifikat CE.

  • Biologische Sicherheit des medizinischen Produktes ist mit dem Zertifikat ISO 10993-1:2009

  • GMDN-CODES 46923 bestätigt – Nach der Globalen Medizinprodukt-Nomenklatur bedeutet die Codenummer ein Set zur Gewinnung des Konzentrats aus Blutplättchen.

  • Class IIB, Rule 3 – medizinische Klasse IIB bedeutet, dass das medizinische Produkt zur Modifizierung der Körperflüssigkeiten bestimmt ist, die dann in den Körper zurück eingeführt werden.

  • Jedes Element des Sets verfügt über vollständige und gültige CE-Zertifikate, die im Rahmen der Registrierung unserer Sets beim Amt für die Registrierung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Biozid-Produkten in Warschau eingereicht wurden.

ANWENDUNGSANLEITUNG DES RÖHRCHEN I-PRF keymed™ zur Gewinnung des plättchenreichen Fibrins

1. Mit Anwendung der Röhrchen, des Griffs und der Kanüle dem Patienten Blut entnehmen. Das Röhrchen mit Vollblut füllen.
3. Das Röhrchen zentrifugieren. Vor dem Verfahren immer prüfen, ob die Zentrifuge richtig in Waage gebracht ist.
3. Nach dem Zentrifugieren befindet sich im oberen Teil des Röhrchens Fibrin I-PRF.

BESTELLEN